Geertje Foth


Atelier für Konservierung und Restaurierung

GERETTET !

HAUS IM HAUS · HANDELSKAMMER HAMBURG

Technik des Restaurierens am Beispiel früher Gemälde von Arthur IlliesAusstellung vom 2.Februar bis 14. März 2012 

 

Die Ausstellung fand im 'Haus im Haus' in der Handelskammer Hamburg statt. 

Es wurde über einen Zeitraum von sechs Wochen ein Restaurierungsatelier errichtet. Hier arbeiteten Geertje Foth oder ihr Team täglich vorort.

Die Besucher wurden durch das "Atelier" geleitet, in dem Informtionstafeln und Vitrinen, über die Technik und Notwendigkeit der Gemälderestaurierung aufklärten. Durch die Presse und das Fernsehen kommuniziert, konnten Gäste eigene Objekte zur unverbindlichen Begutachtung mitbringen.

Begleitend zu der Thematik "Restaurierung" wurden frühe und unbekannte Werke des Norddeutschen Impressionisten Arthur Illies ausgestellt. Die unrestaurierten Gemälde, wurden denen, die in den vergangenen Jahren im Bahrenfelder Atelier restauriert wurden, gegenübergestellt.Das begleitende Rahmenprogramm wurde durch Vorträge, die Geertje Foth zum Thema "Werterhalt und Wertsteigerung durch Restaurierung"gehalten hat, gefüllt. 

Außerdem führte sie zahlreiche Kunstgruppen und privat organisierte Gruppen durch die Ausstellung.

Bildergalerie

Hier finden Sie Fotos der Veranstaltung

Geertje Foth • gepr. Restauratorin VDR
Beerenweg 6-8 • 22761 Hamburg •

fon: +49 (0)40-898938 • mob: +49 (0)172 4020764 • foth@geertjefoth.de